New Reports

Filters

Active filters
Dont show imported reports Only show done reports
25.05.2024 Ανατολικής Μακεδονίας και Θράκης Gria Vathra Bina ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Completed ✔
Da die Hippies anscheinend etwas gegen Canyonisten haben (Autoreifen zerstochen), wird ein neuer Parkplatz mit einem neuen Zustieg empfohlen. Parkplatz ist bei der Holy Monastery of Christ. Ab da folgt man zuerst blauen Markierungen die Piste weiter hoch, welche in einen Weg im Farn über geht. Auch wechseln die Markierungen auf rot. Immer weiter folgt man orogrphisch rechts den roten Markierungen, bis man bei etwas über 600müM. zum Canyon gelangt und grosse Felsplatten bewundern darf. Hier klettert/läuft man der Nase nach zuerst rechts, dann links weiter hoch, bis man auf etwas mehr als 700müM. die Tour mit einer tollen Rutschbahn startet.
24.05.2024 Opstina Savnik Grabovica Andreas Maier ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Completed ✔
2 Stände ausgebessert, restliche in Ordnung. Guter Wasserstand. Schluss- Wasserfall orog. links, mit Zwischenstand (30/35)trocken abgeseilt.
2 stands repaired, others in order. Good water level. Final waterfall orog. left, with intermediate belaystation (30/35)dry rappel.
24.05.2024 Ανατολικής Μακεδονίας και Θράκης Fonias Bina ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Completed ✔
Wir haben nur den unteren Teil der Schlucht gemacht. Dafür läuft man vom Fonias-Parkplatz zum letzten Wasserfall (20Min). Danach folgt man orographisch links den roten Markierungen, bis der Weg auf 240müM den Bach quert (30Min). Für die Schlucht benötigten wir 1h30. Sehr schöne Schlucht.
We only did the lower part of the canyon. To do this, walk from the Fonias parking lot to the last waterfall (20min). Then follow the red markings on the left until the path crosses the stream at 240m above sea level (30min). We needed 1h30 for the canyon. Very beautiful canyon.
23.05.2024 Lombardia Baes Sascha Schäfer ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Completed ✔
Einstieg Karten weicht von Einstieg Text ab-siehe Bild Wir sind beim Startpunkt gemäß karte eingestiegen-einige kleine Abseiler und nette Gehpassagen-alles sehr gut abgesichert.
Entry map differs from entry text-see picture We entered at the starting point according to the map-some small rappels and nice walking passages-all very well secured.
23.05.2024 Sardegna Codula Orbisi Tobias ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Dry Completed ✔
Trotz Regen in der letzten Woche stellenweise sehr viel Dreck von den hier lebenden Tauben. Dennoch schöner Höhlencanyon mit Schwimmstrecken. Verankerungen sind top, Fixseile vorhanden. Klemmen für den Seilaufstieg sehr empfehlenswert, sonst wird's schwierig
Despite the rain last week, there was a lot of dirt in places from the pigeons living here. Nevertheless, a beautiful cave canyon with swimming sections. Anchorages are great, fixed ropes available. Clamps are highly recommended for the rope ascent, otherwise it will be difficult
21.05.2024 Κεντρικής Μακεδονίας Orlias, Φαράγγι Ορλιά Bina ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Completed ✔
Der Canyon besteht aus 3 Teilen. Oberster und mittlerer Teil sind abgesehen von kleinen Bachwanderpassagen sehr schön. Der unterste Teil besteht hauptsächlich aus 1km Bachwandern mit wenigen schönen Stellen. Der unterste Teil beginnt, da, wo der Wanderweg direkt neben dem Bach ist. Der mittlere Teil beginnt bei dem Red Rock Waterfall, dahin gelangt man, wenn man bei der 1. richtigen Wegkreuzung rechts geht. Zum obersten Teil kommt man, wenn man bei der 1. richtigen Kreuzung links geht und bei einer weiteren Kreuzung (755müM) rechts dem grünen Schild Canyoning 2 folgt.Oberster Teil Einstieg auf 710müM. Wenn man alle 3 Teile macht, benötigt man etwa 4h. Zustieg oberster Teil etwa 1h30.
The canyon consists of 3 parts. The upper and middle parts are very beautiful, apart from small sections of stream walking. The lowest part consists mainly of 1 km of stream hiking with a few beautiful spots. The lowest part starts where the hiking trail is right next to the creek. The middle section starts at the Red Rock Waterfall, which you can reach by turning right at the first right fork. To get to the upper part, turn left at the first correct junction and then right at another junction (755 m above sea level) following the green signs for Canyoning 2. 710 m above sea level is the entry point to the upper part. If you do all 3 parts, you need about 4 hours. Access to the upper part about 1h30.
20.05.2024 Oberbayern Finzbach Max ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 High Completed ✔
Alles tip top. Becken beim Ersten Abseiler ist nicht springbar!
Everything is tip top. The pool at the first rappel is not jumpable!
20.05.2024 Salzburg Fischbach (Bluntautal) Thomas Fras ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Completed ✔
zwei Fixseile erneuert, 1x Haken neu, sonst alles top, gr. Loch im Fels unterhalb vom Kanonenrohr seit 2023, viel Kies in den Gumpen
two fixed ropes renewed, 1x anchor new, otherwise everything top, large hole in the rock below the cannon tube since 2023, lots of gravel in the pools
20.05.2024 Veneto Costalunga Casa Vento Madeira ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Completed ✔
Aufgrund der Regefälle der letzten Woche ein toller Wasserstand. Faustregel: Wenn das Wasser des Costalunga nicht vor dem Torrente Mis vollständig versickert, dann sollte man sich die letzte Stufe ansehen (10 Minuten flussaufwärts). Eine wunderschöne, zu Beginn strahlend weiße Schlucht, die sich toll verengt und einige sehr schöne Abseilstellen präsentiert. Die Ausrüstung schien überwiegend noch aus den Anfängen des Canyoning zu stammen, wir haben drei neue Einzelanker ergänzt und einen Kettenstand neu eingebohrt. Dadurch kann man den ehemaligen C34 jetzt in 2 Stufen gehen, C6 und C30. Das heißt es reichen 30er Seile. Im oberen Abschnitt ist die ideale Seillänge 25 m.
A great water level due to the rainfall of the last week. Rule of thumb: If the water of the Costalunga doesn't completely disappear before the Torrente Mis, then you should take a look at the last step (10 minutes upstream). A beautiful canyon, bright white at the start, which narrows out nicely and presents some very nice abseils. Most of the equipment seemed to date back to the early days of canyoning, we added three new single anchors and redrilled a chain anchor. As a result, the former C34 can now be done in 2 steps, C6 and C30. This means that 30 ropes are sufficient. In the upper parts, the ideal rope length is 25 m.
20.05.2024 Salzburg Ackersbach Isabella Rosenau ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Completed ✔
Gut kombinierbar mit dem Gerbach. Der Bach ist gut eingerichtet, ein 6m und ein 2m Sprung sowie 6 Abseiler.
Can be easily combined with the Gerbach. The stream is well equipped, one 6m and one 2m jump and 6 rappels.