Malvaglia - Orino (Superiore)

Malvaglia superiore, Orino Last Update: 20.07.2024 by Bubtore
Subregion: Bezirk Blenio
Town: Malvaglia
v3 a3 III
3h50
5min
3h30
15min
790m
580m
210m
x
15m
2x20m
8
1800m
Car optional
Specialities:
Siphon Dam (inform operator)
Rating:
★★★★★
3.8 (4)
Info:
★★★
2.3 (3)
Belay:
★★★
3 (3)
Summary:
Waldschlucht in Granit mit vielen Rutsch- und Sprungmöglichkeiten. Gut mit größeren Gruppen zu begehen. Gerne auch kommerziell begangen.
Forest gorge in gneiss with many slides and possible jumps. Good for larger groups. Also popular with commercial visitors.
May - September
10-14 o clock
Southwest
Granite
6.00km²
Summary:
Waldschlucht in Granit mit vielen Rutsch- und Sprungmöglichkeiten. Gut mit größeren Gruppen zu begehen. Gerne auch kommerziell begangen.
Forest gorge in gneiss with many slides and possible jumps. Good for larger groups. Also popular with commercial visitors.
Access:
Von Biasca fährt man Richtung Norden in die Ortschaft Malvaglia (zweite Einfahrt). Direkt bei der Brücke gibt es kleine Parkmöglichkeiten für das Überstellungsfahrzeug (ist nur notwendig, wenn man den oberen und unteren Teil bzw. unteren Teil der Tor macht). In der Ortschaft (ca. 100m vor dem Bach) zweigt eine Bergstraße recht hoch zu den Häusern von Tagnugna (Schild Val Malvaglia und Pontirone). Nach einigen Serpentinen/Hm kommt auf 591m eine scharfe Rechtskurve mit einem Bankerl und Parkmöglichkeit für 3-4 PKW. Hier ist der Ausstiegsparkplatz (Überstellungsfahrzeug) für den oberen Teil der Schlucht. Mit dem zweiten PKW fährt man weiter hoch bis zu den zwei Brücken (Holz und Stein) bei Malvaglia/Chiesa auf 825m. Direkt vor der Holzbrücke gibt es Parkmöglichkeiten für mehrere PKW. (Alternativ kann auch bei der Ausstiegsbrücke/Kurve Tagnugna wo der PKW steht über einen Wanderweg (Ponte Laù, Pontei, Sciarcel) auf der orographisch rechten Schluchtenseite ca. 1,5h zum Einstieg hochgewandert werden.)
From Biasca, drive north to the village of Malvaglia (second entrance). There are small parking facilities for the shuttle car right by the bridge (only necessary if you do the upper and lower part or lower part of the gate). In the village (approx. 100m before the stream) a mountain road branches off quite high up to the houses of Tagnugna (signs Val Malvaglia and Pontirone). After a few hairpin bends, at 591m there is a sharp right-hand bend with a bench and parking for 3-4 cars. This is the parking exit (shuttle car) for the upper part of the canyon. With the second car, continue up to the two bridges (wooden and stone) at Malvaglia/Chiesa at 825m. There is parking for several cars directly in front of the wooden bridge. (Alternatively, you can hike up to the entry via a hiking trail (Ponte Laù, Pontei, Sciarcel) on the orographic right side of the gorge for approx. 1.5 hours from the exit bridge/bend at Tagnugna where the car is parked).
Approach (5 min):
Vom Parkplatz bei den zwei Brücken (825m) folgt man der Bergstraße für ca. 150m bis man links einen unscheinbaren sehr steilen Pfad (zum Teil Fixseil) trifft, dieser führt der in Kürze zum Bach (790m) runter.
From the parking lot at the two bridges (825m), follow the mountain road for about 150m until you reach an inconspicuous, very steep path on the left (partly fixed ropes), which soon leads down to the stream (790m).
Tour (3 h 30):
Der obere Teil der Malvaglia ist im Gegenteil zum aquatischeren und technischeren unteren Teil sehr unterhaltsam und bietet den Canyonauten mehrere Möglichkeiten zum Springen, rutschen oder abseilen. Dieser Abschnitt wird auch gerne Kommerziell geführt bzw. als Alternative gemacht, wenn andere Schluchten zu viel Wasser führen. Bis auf wenige Stellen kann meist auf das Seil verzichtet werden. Der Siphon (Klemmblock) am Schluss der Malvaglia superiore kann gut mittels Fixseil überstiegen werden und stellt normalerweise kein Problem dar. Nach dem Siphon kommt noch ein Abschnitt mit Blockgelände und ein kleiner 3m Sprung.
In contrast to the more aquatic and technical lower section, the upper part of the Malvaglia is very entertaining and offers canyoneers several opportunities to jump, slide or rappel. This part is also often done commercially or as an alternative when other canyons have too much water. With the exception of a few places, there is usually no need for ropes. The siphon (clamping block) at the end of the Malvaglia superiore can be easily climbed over using fixed ropes and is usually not a problem. After the siphon there is a part with boulder terrain and a small 3m jump.
Return (15 min):
Um vor dem unteren Abschnitt (Malvaglia inf.) aus der Schlucht auszusteigen haltet man bei den Wasserleitungen Ausschau nach einem steilen Pfad auf der linken Schluchtenseite. Dieser Pfad führt dann bis zur Steinbrücke hoch. !!!Achtung!!! Ab der Steinbrücke fängt der untere Teil an (2x50m Seile notwendig! Siehe Malvaglia inferiore). Von der Steinbrücke links zurück zum Parkplatz (Überstellungsfahrzeug) bei den Häusern von Tagnugna.
To get out of the canyon before the lower part (Malvaglia inferiore), look out for a steep path on the left side of the canyon by the water pipes. This path then leads up to the stone bridge. !!!Attention!!! From the stone bridge the lower part begins (2x50m rappels necessary! See Malvaglia inferiore). From the stone bridge turn left back to the parking lot (shuttle car) at the houses of Tagnugna.

Coordinates:

Canyon Start
46.4186°, 9.00847°
DMS: 46° 25" 6.96', 9° 0" 30.49'

DM: 46° 25.116", 9° 0.508"

Google Maps

SwissTopo
Canyon End
46.4099°, 8.9892°
DMS: 46° 24" 35.64', 8° 59" 21.12'

DM: 46° 24.594", 8° 59.352"

Google Maps

SwissTopo
Parking at Exit
46.40748°, 8.98905°
DMS: 46° 24" 26.93', 8° 59" 20.58'

DM: 46° 24.449", 8° 59.343"

Google Maps

SwissTopo
Parking at Entry
46.41749°, 9.00747°
DMS: 46° 25" 2.96', 9° 0" 26.89'

DM: 46° 25.049", 9° 0.448"

Google Maps

SwissTopo
Waterlevel Meter Site
46.41083°, 8.98293°
DMS: 46° 24" 38.99', 8° 58" 58.55'

DM: 46° 24.65", 8° 58.976"

Google Maps

SwissTopo
Waterlevel Meter Site
46.4099°, 8.98892°
DMS: 46° 24" 35.64', 8° 59" 20.11'

DM: 46° 24.594", 8° 59.335"

Google Maps

SwissTopo

Literatures:

Map
CNS 1273, Biasca, 1 : 25 000
Canyoning Book
Canyoning-Touren Schweiz 2
F. Baumgartner / A. Brunner / D. Zimmermann
2010
Canyoning Book
Eldorado Ticino
Anna Nizzola / Luca Nizzola
2010
Canyoning Book
Swiss Alps Canyoning VOL. 2.0
Matthias Holzinger & Thomas Guigon
Pixartprinting.ch
2020
23.06.2024 Horst Lambauer ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Completed ✔
War mit Lucky mit bei einer geführten Tour. Stände tip top. Haben noch einen Teil com inferiore mit gemacht und sind dann nach dem 30m Abseiler unter der Brücke und der darauffolgenden Rutsche or. li. ausgestiegen. Dort sind Haken und Neu angelegte Fixseile. Man kommt direkt wieder am Patkplatz raus und braucht kein Überstellungsfahrzeug.
Went on a guided tour with Lucky. Stands tip top. We did a part of com inferiore and then got off after the 30m rappel under the bridge and the following slide ortographic left. There are anchors and new fixed ropes. You come out directly at the patkplatz and do not need a shuttle car.
01.06.2024 Marcel ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 High Completed ✔
Bei der Anfahrt aus Richtung Bellinzona schickt das Navigationsgerät uns immer durch die Ortschaft mit extrem engen Stellen. Für größere Fahrzeuge nicht passierbar. Außen rum über die Hauptstraße anfahren. Den Einstieg mussten wir etwas suchen. Vom Parkplatz der Straße weiter folgen und hinter einem Haus den etwas versteckten Pfad runter zum Canyon folgen. Nicht vom Parkplatz über die Brücke gehen!
On the approach from Bellinzona, the navigation device always sends us through the village with extremely narrow passages. Not passable for larger vehicles. Drive around the outside via the main road. We had to search a bit for the entry. Follow the road from the parking lot and follow the somewhat hidden path down to the canyon behind a house. Do not cross the bridge from the parking lot!
31.05.2024 ayla ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Completed ✔
Automatisch importiert von Descente-Canyon.com für Canyon Malvaglia (supérieur I+II) (Quelle: https://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon-debit/21795/observations.html)
12.05.2024 Kretz ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Automatisch importiert von Schlucht.ch für Canyon Orino superiore / Val Malvaglia, Wasserstand: "Normal wenig" Verankerungen: "Ok" Recht griffig und wenig holz in der schlucht (Quelle: https://schlucht.ch/?view=article&id=1077&Itemid=203)
11.05.2024 Tony ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Completed ✔
Automatisch importiert von Descente-Canyon.com für Canyon Malvaglia (supérieur I+II) Beaux sauts et longues marche, on a enchaîné avec l’inférieure ce qui fait une canyon complet (sauts, Tobbogans, beaux rappels, marches … (Quelle: https://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon-debit/21795/observations.html)
09.05.2024 Lucki ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Automatisch importiert von Schlucht.ch für Canyon Orino superiore / Val Malvaglia, Wasserstand: "normal (wenig)" Verankerungen: "OK (inox)" Aktuell noch griffig zu gehen. Etwas Holz in der Schlucht. In einem Pool steckt ein Baumstamm mit Wurzel (Achtung: Wurzel unter Wasser im Sprungbereich!) Der ungefährliche Siphon ist mit Holz teilweise verstopft. (Quelle: https://schlucht.ch/?view=article&id=1077&Itemid=203)
10.09.2023 Bernhard ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Completed ✕
Laut locals durch das Hochwasser sauber geputzt und nicht mehr rutschig. Wurde durch uns nicht begangen , soll jedoch sicher sein (Stände ok) und schöner als die letzten Jahre
According to locals by the flood clean cleaned and no longer slippery. Was not walked by us, but is supposed to be safe (stands ok) and more beautiful than the last few years.
10.06.2023 Daniel Sturm ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Low Completed ✔
Aktuell sehr rutschig, Stände top, viel spring- und rutschbar.
Currently very slippery, stands top, much jumping and sliding.
04.04.2023 Daniel Sturm ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ Completed ✕
Koordinaten und Beschreibung angepasst.
Coordinates and description adjusted.
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://canyon.carto.net/cwiki/bin/view/Canyons/MalvagliasuperioreCanyon.html

Hydrology:

Waterlevel Meter Site
Waterlevel Meter Site