Iragna (superiore)

Val d'Iragna superiore Letztes Update: 06.08.2023 durch Daniel Sturm
Land: Schweiz / Switzerland
Region: Kanton Tessin / Cantone Ticino
Subregion: Bezirk Riviera
Ort: Bezirk Riviera
v5 a4 IV
3h40
20min
3h
20min
730m
420m
310m
x
36m
2x 40
17
Auto möglich
Bewertung:
★★★★★
5 (2)
Beschreibung:
★★★
2.5 (2)
Verankerung:
★★★
3 (1)
Charakteristik:
Technisch anspruchsvolle, schöne, aquatische Schlucht mit glasklarem Wasser und tiefe Gumpen; viele Sprungmöglichkeiten; mehrere Seilgeländer ermöglichen es gefährliche Stellen zu umgehen, bei Hohen Wasserstand jedoch problematisch.
Charakteristik:
Technisch anspruchsvolle, schöne, aquatische Schlucht mit glasklarem Wasser und tiefe Gumpen; viele Sprungmöglichkeiten; mehrere Seilgeländer ermöglichen es gefährliche Stellen zu umgehen, bei Hohen Wasserstand jedoch problematisch.
Anfahrt:
Von Biasca fährt man durch die Ortschaft Iragna --> weiter Richtung Lodrino --> in der Ortschaft Rodaglio biegt man bei der kleinen Kirche re ab und fährt die Bergstraße hoch bis zur ersten Abzweigung --> hier re abbiegen --> die Straße bis zur Ortschaft „Citt“ (Serpentinenkurve) folgen --> Parkmöglichkeiten befinden sich vor oder nach der Serpentinenkurve (nicht in der Kurve parken; nur für Einheimische).
Zustieg (20 min):
Mit dem Auto verkürzt sich der Zustieg auf 20min --> vom Parkplatz geht man zur Serpentinenkurve zurück und weiter den leicht abfallenden Weg durch das Bergdorf „Citt“ --> bei der Wegtafel weiter li Richtung Pön --> nach wenigen Minuten kommt eine weitere Weggabelung --> hier re runter bis zur Steinbrücke --> Einstieg auf ca. 730Hm. Wenn man kein Überstellungsfahrzeug hat kann man den Fußweg von der Ortschaft Iragna nehmen der in ca. 1,5h zum Einstieg hoch führt.
Tour (3 h):
Die Iragna superiore zählt zu den schönsten Schluchten in Tessin --> der oberen Teil kann gut mit der intermedio kombiniert werden --> den Wasserstand sollte man vor der Begehung der sehr aquatischen Schlucht , unbedingt kontrollieren --> unterhalb der Brücke befindet sich re die erste und höchste Abseilstelle (36m) die direkt im Wasserverlauf, in die atemberaubende Landschaft führt --> technisch anspruchsvolle Abseilstellen wechseln sich mit Sprungstellen und kurzen Gehpassagen ab --> für das sichere erreichen der ausgesetzten Standplätze wird oft ein Seilgeländer benötigt (Bohrhaken sind dafür genügend vorhanden)--> die meisten Sprungstellen erfordern eine gute Sprungtechnik und Kontrolle der Wassertiefe in den Gumpen --> auch die Strömung sollte nicht unterschätzt werden --> an den heikelsten Stellen kann meist außerhalb der Wasserführung abgeseilt werden --> möchte man nur die Iragna superiore gehen, so sucht man auf ca. 510Hm li den Ausstieg über die Böschung (offener Schluchtabschnitt vor der nächsten Felswand und Abkletterstelle) --> in den meisten Fällen wird jedoch die Iragna intermedio gleich mitgemacht (kurzer Teil) --> entscheidet man sich auch noch für einen Teil oder der ganzen Iragna inferiore, sollten Zeit und Ausrüstung berücksichtigt werden!
Rückweg (20 min):
Am Ende der „superiore“ auf 510Hm li den Ausstieg über die Böschung (offener Schluchtabschnitt vor der nächsten Felswand und Abkletterstelle) auf den Wanderweg. Diesem ins Tal folgen.

Koordinaten:

Canyon Start
46.32669°, 8.9482°
DMS: 46° 19" 36.08', 8° 56" 53.52'

DM: 46° 19.601", 8° 56.892"

Google Maps

SwissTopo
Parkplatz Zustieg
46.32224°, 8.9573°
DMS: 46° 19" 20.06', 8° 57" 26.28'

DM: 46° 19.334", 8° 57.438"

Google Maps

SwissTopo
Parkplatz Ausstieg
46.3279°, 8.96821°
DMS: 46° 19" 40.44', 8° 58" 5.56'

DM: 46° 19.674", 8° 58.093"

Google Maps

SwissTopo
Canyon Ende
46.32757°, 8.95784°
DMS: 46° 19" 39.25', 8° 57" 28.22'

DM: 46° 19.654", 8° 57.47"

Google Maps

SwissTopo

Literatur:

Canyoning Buch
Swiss Alps Canyoning VOL. 2.0
Matthias Holzinger & Thomas Guigon
Pixartprinting.ch
2020
05.09.2023 Bernhard ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Wahnsinns Canyon Durchgehend Action , eng , schön, klares Wasser und mässig wenig Zustieg mit zwei Autos Mein Favorit des Tales (alle drei teile )
03.04.2023 Daniel Sturm ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ Begangen ✕
Koordinaten und Beschreibung angepasst.
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://www.canyoning.or.at/index.php/liste-aller-canyons/121-iragna-superiore-intermedio

Hydrologie: