Strubklamm

Almbach Letztes Update: 12.06.2024 durch Christoph Cramer
Region: Salzburg
Subregion: Bezirk Salzburg-Umgebung
Ort: Faistenau
v1 a3 III
3h15
10min
3h
5min
680m
580m
100m
x
8m
1x20m
1
1400m
Auto benötigt
Bewertung:
★★★★★
3.6 (7)
Beschreibung:
★★★
3 (5)
Verankerung:
★★★
2.8 (5)
Charakteristik:
Tief eingeschnittene und ganzjährige wasserführende Schlucht; sehr unterhaltsame lange Tour;Absicherung durch Staudamm; mehrere Schwimmstrecken; verschieden hohe Sprünge möglich; gute Kondition erforderlich! an mehreren Stellen Steinschlag Gefahr; Notausstieg im Mittelteil
Südwest
Charakteristik:
Tief eingeschnittene und ganzjährige wasserführende Schlucht; sehr unterhaltsame lange Tour;Absicherung durch Staudamm; mehrere Schwimmstrecken; verschieden hohe Sprünge möglich; gute Kondition erforderlich! an mehreren Stellen Steinschlag Gefahr; Notausstieg im Mittelteil
Anfahrt:
Von Hallein kommend auf der Wiestalbundesstraße Richtung Ebenau fahren. Kurz nach dem Wiestalstausee kommt auf der rechten Seite die Firma "Glas und Rahmen" ca. 200m nach der Firma kommt eine re. eine Parkmöglichkeit vor einem Schranken, hier Überstellungsfahrzeug parken (nicht am Radweg parken!!!) --> danach der Bundesstraße für ca. 1,3km bis zur Abzweigung Hintersee folgen. Hier re. der schmalen Hinterebenauer Straße vorbei an der Felbertauernschule in Richtung Hintersee bis zum Gasthaus"Seewirt"folgen. Ca.50m vor dem Gasthaus geht re. (180° Kurve) eine kl. Straße zum Staudamm Parkplatz runter --> hier parken. Tipp: Einkehr beim Gh. Obermayr oder Gh. Seewirt. Beide bieten auch Touren/Leihmaterial an.
Zustieg (10 min):
Vom Parkplatz geht es über die Staumauer auf die or. li. Seite. Hier folgt man re. nur eine kurze Strecke dem Forstweg bis re. ein kl. Pfad abzweigt. Der Pfad führt dann zu einer steilen gesicherten Stelle mit alter Eisenleiter --> hier befindet sich der Einstieg (loses Gestein im Leiterbereich!!!). Alternativer Zustieg: nicht über die Staumauer gehen sondern schon vorher or. re. einen kl. steilen Pfad direkt neben der Staumauer hinunter folgen. Danach den Staudammabfluss queren und man steht im Bach.
Tour (3 h):
Die Strubklamm ist eine Canyoningtour für Leute die gerne springen und sich im Wasser aufhalten. Voraussetzung für die lange aquatische Tour sind eine gute Kondition und entsprechende Ausrüstung--> es ist einer der schönsten Wander-, Sprung und Schwimmcanyons in Salzburgerland mit unzähligen Sprüngen in zum Teil tiefe Gumpen. An den höheren Stellen kann auch abgeseilt werden. Im Mittelteil gibt es re. einen Notausstieg (mit Geländerseile abgesichert) der über eine steile Böschung hoch bis zur Straße führt (ca.50m vor dem Felentunnel). Gegen Ende der Tour (bevor sich die Schlucht öffnet) kommt noch ein schöner Wasserfall von der li. Seite in die Schlucht wo sich so mancher Canyonaut noch eine Massage gönnt--> Abseilen ist für geübte Springer nicht notwendig, ein Seil (20m) sollte aber trotzdem immer mitgeführt werden.
Rückweg (5 min):
Ausstieg re. nach der Brücke --> re. über den Waldweg zur Straße zurück --> Shutteln vom unteren Parkplatz (mit Auto oder Bike) zum Staudammparkplatz.

Koordinaten:

Canyon Start
47.7754°, 13.2093°
DMS: 47° 46" 31.44', 13° 12" 33.48'

DM: 47° 46.524", 13° 12.558"

Google Maps

Österreich Topo
Canyon Ende
47.7673°, 13.184°
DMS: 47° 46" 2.28', 13° 11" 2.4'

DM: 47° 46.038", 13° 11.04"

Google Maps

Österreich Topo
Parkplatz Ausstieg
47.7697°, 13.1816°
DMS: 47° 46" 10.92', 13° 10" 53.76'

DM: 47° 46.182", 13° 10.896"

Google Maps

Österreich Topo
Parkplatz Zustieg
47.7756°, 13.2093°
DMS: 47° 46" 32.16', 13° 12" 33.48'

DM: 47° 46.536", 13° 12.558"

Google Maps

Österreich Topo

Literatur:

Canyoning Buch
DCV 20 Jahre
Deutscher Canyoning Verein
2015
Booklet mit 13 Canyon-Beschreibungen
Canyoning Buch
Canyoning Bergsport im Wasser
Alfons Zaunhuber
Pollner
1996
20 Tourenbeschreibungen (Europa), Ausrüstung, Technik
30.06.2024 Bernhard ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Trübes, unsauberes Wasser Rutschig , kalt Dafür super Sprünge bis 17m (alles springbar , man braucht kein Seil )
12.06.2024 Christian Balla ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Wassertemperatur ist frisch. Anfangs, am Staudamm quasi kein fließendes Wasser, wird aber durch die Zuflüsse immer mehr. Achtung, Straße demnächst gesperrt! https://www.christian-balla.de/Strubklamm
02.09.2023 Joey CIA ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Alles okay, Springbar . Einige Seilgeländer gehören getauscht
26.08.2023 Rok ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Durch den gestrigen Regen schön gespült. Alle Sprünge machbar, kein Seil erforderlich. Haben heute den 16 m Sprung gemacht (Absprungstelle ist oro rechts beim S8, am Bild wurde der S8 gesprungen. Die Absprungstelle für den S16 ist links oben im Bild). Das Fixseil um diesen S16 zu erreichen hat einen kompletten Mantelriss. Andere Fixseile bzw. Handlines sind auch nicht mehr die Allerbesten. Gehen aber noch.
15.07.2023 Patrick Summerer ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Haben mit 5 erfahrenen Leuten nur 2h 15min gebraucht. Teilweise schon viele Algen durch warmes Wasser und wenig Durchsatz. Perfekt als Feierabendtour an heißen Tagen
17.03.2023 Max H. ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ Begangen ✕
Beschreibung aktualisiert
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Info: Teile der Canyonbeschreibung wurden automatisiert übernommen. Konkret die Felder Weblinks, Koordinaten, Rating, Ort, Länge des Canyon, Einfachseil Mindestens von https://canyon.carto.net/cwiki/bin/view/Canyons/StrubklammCanyon.html und https://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon/21833
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://www.canyoning.or.at/index.php/liste-aller-canyons/42-strubklamm

Hydrologie: