Rotbach

Last Update: 04.06.2023 by Rok
Country: Österreich / Austria
Region: Niederösterreich
Subregion: Bezirk Scheibbs
Town: Wildalpen
v2 a2 II
3h30
1h
2h
30min
900m
770m
130m
x
10m
1
2000m
on Foot
Rating:
★★★★★
2.5 (3)
Info:
★★★
3 (1)
Belay:
★★★
2 (1)
Summary:
Sonnige, offene Schlucht in einsamer Umgebung mit etlichen Rutschen und Sprüngen. Relativ langer Zustieg.
Sunny, open canyon in a lonely environment with several slides and jumps. Relatively long access.
Summary:
Sonnige, offene Schlucht in einsamer Umgebung mit etlichen Rutschen und Sprüngen. Relativ langer Zustieg.
Sunny, open canyon in a lonely environment with several slides and jumps. Relatively long access.
Access:
B64 durchs Salzatal, bei Fachwerk ins Lassingtal einbiegen, Talaufwärts fahren bis man zum Schild Forststraße kommt. Hier seitlich parken.
B64 through the Salzatal, turn into the Lassingtal at Fachwerk, drive up the valley until you reach the signs for the forest road. Park here on the side.
Approach (1 h):
Der Forststrasse ins Tal folgen, bei der ersten Abzweigung links ins Seitental des Grossalmbaches abbiegen. Dieser Forstrasse über einen Sattel folgen, dann über den zweiten rechts abzweigenden Forstweg zum Bach absteigen, oder noch ein Stück weiter rauf bis zur Brücke über den Rotbach.
Follow the forest road into the valley, at the first fork turn left into the side valley of the Grossalmbach. Follow this forest road over a saddle, then descend to the stream via the second forest road branching off to the right, or continue up a little further to the bridge over the Rotbach.
Tour (2 h):
Viele Sprünge und Rutschen (zwischen 2 und 6m hoch), alle mit Klebehaken abgesichert. Zwei Abseiler, die aber links umgangen werden können.Verträgt viel Wasser. Noch nicht aussteigen wenn am rechten Ufer eine Forststrasse auftaucht, 300m flussab folgt noch eine letzte kleine Klamm.\nDer etwas oberhalb der Ausstiegsstelle einmündende Weissenbach2Canyon ist ebenfalls eingebohrt.
Many jumps and slides (between 2 and 6m high), all secured with glued anchors. Two rappel, but can be bypassed on the left.Tolerates a lot of water. Do not get out yet when a forest road appears on the right bank, 300m downstream still follows a last small gorge.\nThe slightly above the exit Weissenbach2Canyon is also drilled.
Return (30 min):
Über die Forstrasse zurück zum Ausgangspunkt.
Via Forstrasse back to the starting point.

Coordinates:

Canyon Start
47.7664°, 15.0889°
DMS: 47° 45" 59.04', 15° 5" 20.04'

DM: 47° 45.984", 15° 5.334"

Google Maps

Austria Topo
Canyon End
47.756°, 15.0859°
DMS: 47° 45" 21.6', 15° 5" 9.24'

DM: 47° 45.36", 15° 5.154"

Google Maps

Austria Topo
27.05.2023 Rok ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 High Completed ✔
Relativ viel Wasser. Alle Sprünge machbar. Auch ohne Seil begehbar. Der Zustieg hat sich um ca. 10 Minuten verlängert, da jetzt ein Fahrverbot bis zur Hütte ist. Beschreibung und Bilder angepasst.
Relatively much water. All jumps doable. Also passable without rope. The approach has been extended by about 10 minutes, because there is now a ban on driving up to the hut. Description and pictures adapted.
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Info: Teile der Canyonbeschreibung wurden automatisiert übernommen. Konkret die Felder Weblinks, Koordinaten, Rating, Länge des Canyon, Einfachseil Mindestens von https://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon/22798
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://canyon.carto.net/cwiki/bin/view/Canyons/RotbachCanyon.html

Hydrology: