Weißbach

Letztes Update: 28.04.2024 durch Thomas Fras
Land: Deutschland / Germany
Region: Oberbayern / Upper Bavaria
Subregion: Landkreis Berchtesgadener Land
Ort: Marktschellenberg
v3 a2 II
1h35
20min
1h15
0min
600m
500m
100m
x
25m
2x30m
4
zu Fuß
Bewertung:
★★★★★
2.8 (6)
Beschreibung:
★★★
3 (4)
Verankerung:
★★★
2.8 (4)
Charakteristik:
Kurze, schöne Tour; sauberes, kaltes Wasser; kurzer Zustieg; bei hohen Wasserstand (Schmelzwasser) jedoch nicht zu unterschätzen; Kalkgestein (Untersberger Marmor).
Ost
Kalk
Charakteristik:
Kurze, schöne Tour; sauberes, kaltes Wasser; kurzer Zustieg; bei hohen Wasserstand (Schmelzwasser) jedoch nicht zu unterschätzen; Kalkgestein (Untersberger Marmor).
Anfahrt:
Von Sbg. Süd fährt man auf der B305 immer gerade aus in Richtung Berchtesgaden (D) --> ca. 500m nach der Grenze (St.Leonhard) kommt eine kleine Brücke (Verkehrsschild 24t) --> gleich nach der Brücke hat man re eine kleine 90° Einfahrt mit Parkmöglichkeit im Wald.
Zustieg (20 min):
Über den Bach oder von der Straße aus, gelangt man auf dem breiten Wanderweg (Kienbergsteig) der rechts in den Wald hoch führt (orografisch links neben dem Verkehrsschild 24t)--> nach einigen Hm kommt man zu einer kl. Waldlichtung mit Weggabelung, hier folgt den nun schmaleren steilen Weg links --> nach kurzer Strecke kommt die nächste kleine Weggabelung --> hier den gut sichtbaren Pfad links ohne großen Höhenunterschied oberhalb der Schlucht in Richtung Bach folgen. Hier fängt auf ca. 600Hm der Interessante Teil der Schlucht an.(Folgt man den Kienbergsteig, könnte man weiter oben auch in den Bach einsteigen, ist jedoch weniger interessant da ca.40min Geh/Abkletterpassagen).
Tour (1 h 15):
Die eher offene Weißbachschlucht hat zwei ca.25m hohe und mehrere kleine Abseilstellen --> je nach Wasserstand können die kleinen Stufen oft auch abgeklettert werden --> bei normalen Wasserstand ist die gut eingerichtete Schlucht auch für Einsteiger geeignet --> zwischen den Stufen (Abseilstellen) gibt es kurze Gehpassagen und kleine Rutschen mit Auswaschungen --> nach der letzten ca. 8m Abseilstelle wird es flach --> es folgt eine ca. 10min Gehstrecke im flachen Bachbett bis zum Ausgangspunkt (ca.500m).
Rückweg (0 min):
Vom flachen Bachbett stiegt man re direkt zum Parkplatz aus.

Koordinaten:

Canyon Start
47.711005°, 13.030969°
DMS: 47° 42" 39.62', 13° 1" 51.49'

DM: 47° 42.66", 13° 1.858"

Google Maps
Canyon Ende
47.710688°, 13.03911°
DMS: 47° 42" 38.48', 13° 2" 20.8'

DM: 47° 42.641", 13° 2.347"

Google Maps

Literatur:

Canyoning Buch
DCV 20 Jahre
Deutscher Canyoning Verein
2015
Booklet mit 13 Canyon-Beschreibungen
28.04.2024 Thomas Fras ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Hoch Begangen ✔
Alle Standplätze ok, viel Schmelzwasser, neue Topo gezeichnet
09.11.2023 Daniel Sturm ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Siehe Bewertung von Christoph
09.11.2023 Christoph Cramer ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Stände in Ordnung, Pools überwiegend flach.
10.06.2023 Thomas Fras ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Alle Standplätze ok, querliegende Bäume am Schluchtenausgang wurden zersägt, alles top, zwei neue Baumschlingen beim steilen Grashang in den Bach
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Info: Teile der Canyonbeschreibung wurden automatisiert übernommen. Konkret die Felder Weblinks, Koordinaten, Rating, Ort, Länge des Canyon, Einfachseil Mindestens von https://canyon.carto.net/cwiki/bin/view/Canyons/WeissbachCanyon.html und https://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon/23817
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://www.canyoning.or.at/index.php/liste-aller-canyons/91-weissbach

Hydrologie: