Tatzlwurm

Tatzelwurm-Fälle, Auerbach, Tatzlwurm-Fälle, Tatzelwurm Letztes Update: 09.02.2024 durch Wolfgang Streicher
Land: Deutschland / Germany
Region: Oberbayern / Upper Bavaria
Subregion: Landkreis Rosenheim
Ort: Oberaudorf
v4 a4 II
1h32
2min
1h20
10min
800m
740m
60m
x
25m
2x30m
150m
Auto möglich
Bewertung:
★★★★★
4 (6)
Beschreibung:
★★★
3 (4)
Verankerung:
★★★
2 (4)
Charakteristik:
Kurz, aber knackig: 2 Wasserfälle und eine Schrägrutsche, dazwischen kleinere Stufen zum Springen oder Rutschen. In aller Regel reichlich Wasserdurchsatz.
Charakteristik:
Kurz, aber knackig: 2 Wasserfälle und eine Schrägrutsche, dazwischen kleinere Stufen zum Springen oder Rutschen. In aller Regel reichlich Wasserdurchsatz.
Anfahrt:
Die Inntalautobahn A93 (Rosenheim-Kufstein) über die Ausfahrt Oberaudorf (etwa 5 km vor der deutsch-österreichischen Grenze bei Kufstein) verlassen und in die Ortschaft Oberaudorf hineinfahren. Im Ort dann zuerst auf der St2089 in westlicher Richtung, dann knickt die Straße nach Norden. 150m nun auf der Rosenheimerstraße (St2089)in nördlicher Richtung, dann biegen wir links ab auf die Bad-Trißl-Straße in Richtung Tatzelwurm, Sudelfeld, Bayrischzell.. Nach weiteren 2,1 km kommen wir auf die Tatzelwurmstraße im Weiler Fischbach. Hier links und noch 6,4 km auf kurvenreicher schmaler Straße vorbei beim Hotel "Feuriger Tatzelwurm". Die linke Abzweigung ("Sudelfeld") nehmen, und nach ca. 200m links in eine unscheinbare Einfahrt (gelbes Schild) zum großen Wanderparkplatz (2023: 3€/Tag) einbiegen. Hier Auto abstellen. Man sollte nicht den unteren Parkplatz nehmen und im Bachbett zum Auto gehen, da dies durch die Hotelanlage und Privatgrund führt und es immer wieder zu Problemen bei Anrainern kommt.
Zustieg (2 min):
Der Einstieg ist nur 2 Minuten unterhalb vom Wanderparkplatz entfernt und wird über den Schotterweg erreicht. Der Wasserstand kann von der oberen Brücke gecheckt werden, die direkt über dem obersten Gumpen verläuft.
Tour (1 h 20):
Beim ersten Abseiler hat man die Wahl: Entweder rechts (etwas aufwärts klettern) neben dem Wasserlauf oder links im unteren Teil des Abseilers ein kurzes Stück durch den Strahl.Es folgen eine kleine Stufe und der nächste höhere Abseiler, der am Rande des Strahls abwärts geht. Am li. Rande des nächsten Gumpens kann man mittels Eisentritten und Fix-Seilen aufwärts klettern zu einem Sprung. Nach der nächsten Stufe folgt ein Schrägabseiler, bei dem sich der Strahl nicht vermeiden lässt. Angeblich soll hier auch Rutschen möglich sein (nicht verifiziert). Achtung auf den Rücksog am Ende.
Rückweg (10 min):
Nach dem letzten Abseiler im Bachbett nur ca. 20m weiter abwärts, und noch vor dem Wehr links durch den Wald über einen steilen unscheinbaren Weg auf den Wanderweg zur unteren Brücke (5 min). Hier rechts zum großen Wanderweg überhalb des Hotels gehen, der uns in 5 min bei der oberen Brücke vorbei wieder zum Parkplatz führt. Man sollte nicht im Bachbett weiter gehen, da dies durch die Hotelanlage und Privatgrund führt und es immer wieder zu Problemen bei Anrainern kommt.

Koordinaten:

Canyon Start
47.6712°, 12.0817°
DMS: 47° 40" 16.32', 12° 4" 54.12'

DM: 47° 40.272", 12° 4.902"

Google Maps
Canyon Ende
47.6713°, 12.0837°
DMS: 47° 40" 16.68', 12° 5" 1.32'

DM: 47° 40.278", 12° 5.022"

Google Maps

Literatur:

Karte
Topographische Karte 8338 - Bayrischzell, 1/25 000
Karte
interaktive Internetkarte: http://geoportal.bayern.de/bayernatlas ('Tatzelwurm')
Canyoning Buch
Canyoning in Bayern und Tirol (2. Auflage)
Werner Baumgarten
2013
Canyoning Buch
Canyoning in Bayern und Tirol
Werner Baumgarten
2010
23.03.2024 Clarissa Linder ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Hoch Begangen ✔
Weißwasser beim 2. hohen Abseiler (von der Holzbrücke aus fotografiert) fast bis zum Ende des Beckens reichend, durch den Rücksog nur schwer zu queren (Wurfsack wäre super gewesen...). Stände in Ordnung. Sehr rutschiger Fels!!!
01.10.2023 Pat fritz ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Stände in Ordnung. Gumpen tief. Trotz längere trockenperiode erstaunlich viel Wasser. Man kann ihm durchaus gleich ein 2. Mal machen zum springen und rutschen.
21.08.2023 Patrick Summerer ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Sprung in erstes Becken möglich von der Nase etwa bei der Hälfte, aber nur ca. 2m tief aktuell. Die restlichen Pools sehr tief!
15.08.2023 Patrick Summerer ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Stände OK, aber Ringe teilweise rostig (kein Edelstahl!). Anscheinend kann man den Tatzelwurm seilfrei begehen (20m Sprung, 22m Rutsche, ....), aber wir sind bei der Schräge die unteren 5m gerutscht, auch beim letzten Abseiler die untersten Meter gerutscht. Untere Fußgängerbrücke aufgrund Verfall gesperrt.
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Info: Teile der Canyonbeschreibung wurden automatisiert übernommen. Konkret die Felder Weblinks, Koordinaten, Rating, Länge des Canyon, Einfachseil Mindestens von https://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon/22102
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://canyon.carto.net/cwiki/bin/view/Canyons/TatzelwurmCanyon.html

Hydrologie: