Fratarica

Letztes Update: 07.01.2024 durch Christian Balla
Land: Slovenija / Slovenia
Region: Zahodna Slovenija / Western Slovenia
Subregion: Goriška / Gorizia Statistical Region
Ort: Log Pod Mangartom
v4 a2 III
2h35
30min
2h
5min
800m
620m
180m
x
50m
1x60m/1x50m/1x20m
12
1300m
zu Fuß
Besonderheiten:
§ Reglementiert
Bewertung:
★★★★★
3.5 (3)
Beschreibung:
★★★
3 (1)
Verankerung:
★★★
3 (1)
Charakteristik:
Reglementiert! 50m Abseiler (scharfe Kante + Überhang); schöne offene Schlucht mit sauberen Wasser; kl. Einzugsgebiet (2Km²); meist übersichtliche kurze Abseiler; griffiges Kalkgestein; mehrere Fluchtmöglichkeiten. Reglementierung beachten, Genehmigung benötigt. https://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon-reglementation/2693/legislation.html
Nordwest
Charakteristik:
Reglementiert! 50m Abseiler (scharfe Kante + Überhang); schöne offene Schlucht mit sauberen Wasser; kl. Einzugsgebiet (2Km²); meist übersichtliche kurze Abseiler; griffiges Kalkgestein; mehrere Fluchtmöglichkeiten. Reglementierung beachten, Genehmigung benötigt. https://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon-reglementation/2693/legislation.html
Anfahrt:
Autobahnabfahrt Tarvisio. Richtung Slowenien/Bovec. Über die IT/SLOW Berggrenze (Predilpass). Nach dem Grenzübergang folgt man der Straße Bergab Richtung Bovec. Kurz vor Log Pod Mangartom (zwischen Podnji Log und Stmec na Predlu) kommt eine Brücke die über die Predelica führt. Gleich danach fährt man links in eine Schottereinfahrt die nach ca. 100m endet. Hier hat man eine große Parkmöglichkeit und man sieht auch schon den oberen Teil der Schlucht.
Zustieg (30 min):
Vom Parkplatz (ca. 620Hm) geht es zunächst über den Bach zu einer kl. Wiese (Lichtung) hier hat man auch einen Einblick in den letzten Schluchtteil --> an dieser Stelle folgt man den Wanderweg li. hoch --> nach einige Höhenmeter sieht man auch schon den 50m Wasserfall (Wasserstand) --> von hier noch ca. 20min weiter hochsteigen und dann re zum Einstieg/Bachbett (ca. 800Hm).
Tour (2 h):
Am Anfang hat man kurze Geh-und Kletterpassagen. Nach kurzer Zeit kommen auch schon die ersten kl. Abseiler die ohne große Mühe bewältigt werden --> die Schlucht ist im oberen Teil sehr offen und sonnig --> hat man sich mal warmgelaufen und die ersten Abseiler hinter sich gelassen, kommt man zu einem beeindruckenden 50m Wasserfall mit gutem Kettenstand (!Scharfe Kante) --> Im ersten Drittel befindet man sich direkt im Wasserstahl. Dnach seilt man sich im Überhang ab --> nach dieser Stelle kommt eine kurze Gehpassage --> jetzt wird die Schlucht eingeschnittener --> die Tour bietet bis zum Schluss abwechslungsreiche und schöne Passagen mit meist kleinere Abseiler im Wasserverlauf --> kurz vor dem Austieg kommt noch ein kurzer schmaler Schluchtenabschnitt.
Rückweg (5 min):
Der Ausstieg ist rechts direkt bei der Wiese am Beginn des Zustiegs (ca. 620Hm) --> von der Wiese wieder über den Bach zum Parkplatz.

Koordinaten:

Canyon Start
46.397°, 13.6105°
DMS: 46° 23" 49.2', 13° 36" 37.8'

DM: 46° 23.82", 13° 36.63"

Google Maps
(cwiki_1)
Parkplatz Zustieg und Ausstieg
46.4052°, 13.6044°
DMS: 46° 24" 18.72', 13° 36" 15.84'

DM: 46° 24.312", 13° 36.264"

Google Maps
(cwiki_1)
Canyon Ende
46.4047°, 13.6051°
DMS: 46° 24" 16.92', 13° 36" 18.36'

DM: 46° 24.282", 13° 36.306"

Google Maps
(cwiki_1)

Literatur:

Canyoning Buch
Schluchten Canyon. Die besten Schluchten in Kärnten, Friaul und Slowenien.
Ingo Neumann / Alfred Wieser / Franz Karger / Reinhard Ranner
2004
http://www.edition-neumann.com
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Info: Teile der Canyonbeschreibung wurden automatisiert übernommen. Konkret die Felder Weblinks, Koordinaten, Rating, Ort, Länge des Canyon, Einfachseil Mindestens von https://canyon.carto.net/cwiki/bin/view/Canyons/FrataricaCanyon.html und https://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon/2693
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://www.canyoning.or.at/index.php/liste-aller-canyons/93-fratarica
08.07.2020 Christian Balla ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Dieser Canyon ist auch für Anfänger gut machbar. Der freihängende Wasserfall kann umwandert werden. Mehrere Ausstiegsmöglichkeiten. Fotos: https://www.christian-balla.de/Fratarica Video: https://www.youtube.com/watch?v=p2-zUwMFDiA

Hydrologie: