Räbloch

Räbloch, Emme Letztes Update: 27.07.2023 durch Daniel Sturm
Land: Schweiz / Switzerland
Region: Kanton Bern / Canton de Berne
Subregion: Verwaltungskreis Emmental / Emmental administrative district
Ort: Schangnau
v1 a3 III
3h50
5min
3h30
15min
830m
780m
50m
x
0
5300m
Bewertung:
★★★★★
0 ()
Beschreibung:
★★★
0 ()
Verankerung:
★★★
0 ()
Charakteristik:
Nagelfluhschlucht zum Wandern und Schwimmen (ohne Abseiler)
Nordwest
Charakteristik:
Nagelfluhschlucht zum Wandern und Schwimmen (ohne Abseiler)
Anfahrt:
Aus Richtung Bern oder Zürich nach Sorbach, vgl. Anfahrt in Fotogalerie.\nDort auf Parkplatz an der Emme neben der Brücke Auto für Ausstieg abstellen.\n\nMit dem zweiten Auto Emme aufwärts Richtung Schangnau. Parkplatz bei Räben, vgl. Umsetzung in Fotogalerie.
Zustieg (5 min):
Vom Auto den Feldweg etwa 150m an der Emme abwärts, dann rechts auf das Kiesbett vor Schluchtbeginn einsteigen.
Tour (3 h 30):
Nach Schluchtbeginn anfangs vorwiegend Schwimmstrecken. Die Naturbrücke - das Räbloch - kann evtl. durch angeschwemmtes Treibholz blockiert sein. Erste (Not-)Ausstiegsmöglichkeit danach links hinaus über den Chnubelhüttengraben. Ab hier vorwiegend Wanderstrecke bis zur Brücke bei Bächleren. Aquatik Das Einzugsgebiet ist riesig und aufkommende Gewitter in der Schlucht oft nicht wahrnehmbar. Bei Gewitter kann die Emme in minutenschnelle bis auf über 100 m3/Sek anschwellen und ein Entrinnen verunmöglichen! Der aktuelle Wasserstand der Emme bei Eggiwil kann auf der Internetseite vom BAFU unter www. hydrodaten.admin.ch/d/2409.htm abgerufen werden. Ideale Wassermenge ca. 3.0 m³/Sek. Ab 5.0 m³ pro Sekunde wird die Emme an einigen Stellen recht turbulent. Achtung auf Prallwasser und Unterspülungen den Felswänden entlang. Wenn bei der Naturbrücke die Emme mit Schwemmholz vermacht ist, wird dieses Engnis zur Schlüsselstelle!
Rückweg (15 min):
Vor dieser Brücke rechts hinaus und am rechten Ufer den Weg nach Sorbach. Dort links über die Emme zum unteren Auto.

Koordinaten:

Canyon Start
46.8216°, 7.8375°
DMS: 46° 49" 17.76', 7° 50" 15'

DM: 46° 49.296", 7° 50.25"

Google Maps

SwissTopo
Canyon Ende
46.8483°, 7.80572°
DMS: 46° 50" 53.88', 7° 48" 20.59'

DM: 46° 50.898", 7° 48.343"

Google Maps

SwissTopo
(descente_2)
Parkplatz Zustieg
46.8212°, 7.83984°
DMS: 46° 49" 16.32', 7° 50" 23.42'

DM: 46° 49.272", 7° 50.39"

Google Maps

SwissTopo
(descente_3)
Parkplatz Ausstieg
46.8573°, 7.80933°
DMS: 46° 51" 26.28', 7° 48" 33.59'

DM: 46° 51.438", 7° 48.56"

Google Maps

SwissTopo
(descente_4)

Literatur:

Karte
CNS 1188 Eggiwil - 1:25.000
Canyoning Buch
Canyoning-Touren Schweiz 2
F. Baumgartner / A. Brunner / D. Zimmermann
2010
Canyoning Buch
Canyons in Europa. 50 Touren für Schluchten-wanderer, Canyon-Trekker und Wildwasser-fahrer.
Alfons Zaunhuber
1994
Canyoning Buch
Swiss Alps - Canyoning - Alpes Suisses.
Emmanuel Belut / Laurence Boyé / Thomas Guigon
Association Openbach
2015
9782746679450
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Info: Teile der Canyonbeschreibung wurden automatisiert übernommen. Konkret die Felder Weblinks, Koordinaten, Rating, Länge des Canyon, Einfachseil Mindestens von https://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon/23840
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://canyon.carto.net/cwiki/bin/view/Canyons/RaeblochCanyon.html

Hydrologie: