Rio Terra Rossa (superiore)

Letztes Update: 19.09.2023 durch Christoph Cramer
Land: Italia / Italy
Region: Friuli Venezia Giulia
Subregion: Udine
Ort: Dogna
v4 a2 IV
8h5
2h30
5h30
5min
1300m
620m
680m
x
37m
2x40m
17
zu Fuß
Bewertung:
★★★★★
3 (1)
Beschreibung:
★★★
0 ()
Verankerung:
★★★
0 ()
Charakteristik:
Abgelegene alpine Schlucht mit vielen Abseilstellen; meist wenig Wasser; südseitige Exposition; eingebohrt mit 10mm Inox Standplätzen und Einzellbohrhaken.
Süd
Charakteristik:
Abgelegene alpine Schlucht mit vielen Abseilstellen; meist wenig Wasser; südseitige Exposition; eingebohrt mit 10mm Inox Standplätzen und Einzellbohrhaken.
Anfahrt:
Von Tarvisio kommend fährt man entweder auf der SS13 (Kanaltal Bundestraße) bis zur Ortschaft Dogna oder über die Autobahn (Abfahrt Pontebba) + ein paar Km. Bundestraße. In der Ortschaft Dogna folgt man der Beschilderung/ Straße über die Fella Richtung Dognatal. Gleich nach der Brücke die über die Fella führt kommt rechts ein großer Schotterparkplatz (Holzlagerplatz). Hier folgt man der Straße weiter Taleinwärts durch den kleinen Tunnel bis in den Ort Roncheschin. Bei der Brücke mit einem kleinen Wasserkrafthäuschen die über den Rio Terra Rossa führt, kann der Wasserstand kontrolliert werden (Kommt das Wasser hier über die ganze Breite der letzten künstlichen Stufe, ist von einer Begehung eher abzuraten). Nach der Kontrolle biegt man (vor dem Ortschild „Chiutdipupe“) rechts ab und fährt zur Häusergruppe Nähe des Torrente Dognas, wo man das erste Auto abstellt. Mit dem zweiten PKW fährt man zurück Richtung Dogna und kurz vor der Fellabrücke rechts. Nach 3-4 Häuser biegt man nochmals rechts Richtung „Chiout Pupin“ ab. Man folgt der steilen asphaltierten Bergstraße bis zum Ende (wegen der tiefen Wasserrinnen braucht man etwas Bodenfreiheit). Am Ende der Straße bei Chiout Pupin gibt es nur begrenzte Parkmöglichkeiten (Rücksicht auf Einheimische nehmen!).(Fahrzeugüberstellung ca. 3Km).
Zustieg (2 h 30):
Vom Parkplatz bei der kleinen Häusergruppe führt etwas oberhalb der Straße der Wanderweg 602 in den Wald hoch. Man folgt den Weg, vorbei an einer Materialseilbahnstütze und einer Ruine mit Wandermarkierung bis zur Felswand. Hier führt ein Metalsteg über eine ausgesetzte Stelle. Danach kommt eine Abzweigung. Hier den linken steilen Hauptweg für längere Zeit folgend. Am höchsten Punkt auf 1560m "Clap Forat" angekommen zieht der Weg nach rechts in offenes Gelände mit schönen Ausblick in das Kanaltal und Slowenien. Der Weg führt nun in Richtung des gut sichtbaren gegenüberliegenden Gipfel "Cuel Formian" steil nach unten und trifft in kürze auf den von der linken Seite kommenden Weg 602A (Markierung am Baum). An der Stelle wo sich der Weg 602 und 602A treffen ("Forc Mingigos") geht es, zuerst rechts dann links haltend, über eine steile breite Wald/Laubboden-Rinne in den Bach hinunter. Der Einstieg der Tour liegt auf ca. 1300m wo sich zwei kleine meist trockene Bacharme treffen.
Tour (5 h 30):
Nach den nicht ganz einfachen, konditionell vorderenden Zustieg steht man im meist trockenen karstigen Bach. Der alpine Canyon hat mehrere Abseilstellen bis max. 37m. Bis auf einen verblocken Abschnitt wo man ca. 15min. absteigt ist die Schlucht sehr kontinuierlich. Im Laufe des Abstiegs kommen mehrere kleine Zuflüsse in den Bach und bringen somit etwas mehr Wasser für den unteren Abschnitt (3mm Neopren ist meist ausreichend). Die Schlucht ist sicherlich nach Regenfällen oder wenn andere Touren nicht möglich sind am lohnendsten. Wegen der Abgeschiedenheit und den vielen Abseilerstellen sollte die Tour aber nicht unterschätzt werden. Es besteht die Möglichkeit auf ca. 830m, wo der untere Teil der Terra Rossa beginnt, rechts auszusteigen (ca. 30min bis zum Einstiegsparkplatz „Ciout Pupin“). Empfehlenswert ist es aber gleich den unteren Teil mitzumachen (+ ca. 1,5-2std.). Im gesamten ist die Terra Rossa sup.+ inf. Eine alpine Ganztagestour mit schönen Abschnitten und meist wenig Wasser.
Rückweg (5 min):
Auf dem Pfad orographisch Rechts aussteigen und dem Pfad folgen. And der Weggabelung bergab Richtung Chiout Pupin wo das Auto steht.

Koordinaten:

Canyon Start
46.46611°, 13.33029°
DMS: 46° 27" 58', 13° 19" 49.04'

DM: 46° 27.967", 13° 19.817"

Google Maps
Messstelle Wasserstand
46.44952°, 13.32814°
DMS: 46° 26" 58.27', 13° 19" 41.3'

DM: 46° 26.971", 13° 19.688"

Google Maps
Parkplatz Zustieg und Ausstieg
46.45282°, 13.32364°
DMS: 46° 27" 10.15', 13° 19" 25.1'

DM: 46° 27.169", 13° 19.418"

Google Maps
Wegpunkt
46.46525°, 13.32041°
DMS: 46° 27" 54.9', 13° 19" 13.48'

DM: 46° 27.915", 13° 19.225"

Google Maps
WP1: Clap Forat
Wegpunkt
46.46669°, 13.32277°
DMS: 46° 28" 0.08', 13° 19" 21.97'

DM: 46° 28.001", 13° 19.366"

Google Maps
WP2: Forcella Mincigos
Canyon Ende
46.4588°, 13.33042°
DMS: 46° 27" 31.68', 13° 19" 49.51'

DM: 46° 27.528", 13° 19.825"

Google Maps
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://www.canyoning.or.at/index.php/liste-aller-canyons/447-rio-terra-rossa-superiore-inferiore

Hydrologie:

Messstelle Wasserstand