Moleno (Inferiore)

Letztes Update: 19.09.2023 durch Christoph Cramer
Land: Schweiz / Switzerland
Region: Kanton Tessin / Cantone Ticino
Subregion: Bezirk Bellinzona
Ort: Bellinzona
v4 a4 III
4h32
1h
3h30
2min
560m
270m
290m
x
30m
2x40m
14
1100m
zu Fuß
Bewertung:
★★★★★
3.5 (2)
Beschreibung:
★★★
2 (1)
Verankerung:
★★★
2 (1)
Charakteristik:
Sehr lohnenswerte schöne Aquatische Schlucht; Türkisblaues Wasser; einige Sprünge; mehrere Abseilstellen im Wasser; im unteren Teil viele Abkletterpassagen über große Granitblöcke; sehr steiler unwegsamer Zustieg in die Schlucht.
Juni - September
10-14 Uhr
Nordost
Charakteristik:
Sehr lohnenswerte schöne Aquatische Schlucht; Türkisblaues Wasser; einige Sprünge; mehrere Abseilstellen im Wasser; im unteren Teil viele Abkletterpassagen über große Granitblöcke; sehr steiler unwegsamer Zustieg in die Schlucht.
Anfahrt:
Von Biasca fährt man auf der Bundesstraße Richtung Locarno --> nach ca. 10min kommt man in den Ort Moleno --> zur Bergseite hin befindet sich eine Brücke die über den Bach führt --> vor der Brücke re bis zum Ausstieg (280Hm) der Moleno fahren --> Parkmöglichkeit li vor der Mauer
Zustieg (1 h):
Vom Parkplatz aus geht man von der Straßenkurve den Wanderweg (Penn-Val-Moleno) hoch --> nach kurzer Zeit kommt man li zur Brücke wo der Wasserstand kontrolliert wird --> wieder zurück auf den Wanderweg folgt man diesen steil hoch durch den Wald, bis auf ca. 580Hm --> hier liegt auf der li Seite ein einzelner Felsblock (sieht man 2 Häuser ist man schon zu weit gegangen) --> hinter dem Felsen hat man die Möglichkeit in die Schlucht ab zu steigen (es gibt hier keinen richtigen Weg) --> als Anhaltspunkt dienen die Steinplatten und Felsen die am Rücken verteilt liegen --> zuerst gerade absteigen bis es zu steil wird, dann denn besten Weg nach re bis zu einem kleinen Zulauf gehen --> am Ende des Zulaufs (Rutschig!) besteht die Möglichkeit sich vom Baum 25m in den schon sichtbaren Bach abzuseilen (quert man noch weiter oberhalb, kann man auch ohne Seil durch unwegsames Gelände in den Bach absteigen) --> Einstieg auf 560Hm bzw. 480Hm (Baum).
Tour (3 h 30):
Hat man den steilen Zustieg zur Moleno gefunden, so sieht man gleich das glasklare grün/blaue Wasser --> die ersten Stellen werden abgeklettert bzw. gerutscht --> nach kurzer Gehstrecke kommen die ersten Abseilstellen --> geübte Canyonauten können nach Kontrolle des Beckens diese Stellen auch springen (Stein in 2. Gumpen!) --> die Gumpen in der Schlucht sind meist sehr tief, sollten aber für Sprünge immer Kontrolliert werden --> im oberen Teil befinden sich die höchsten Abseilstellen; 25m, 30m, 30m (das Seil kann hier leicht verklemmen!)--> nach diesen Abseilstellen kommen viele große Felsblöcke wo man sich meist kletternd den Weg nach unten sucht --> kurz vor der Wasserableitung gibt es einen hohen Sprung mit 12m in großen einen Gumpen(kann auch abgeseilt werden) --> nach der Mauer kommen noch 2 kurze Abseiler und mehrere Felsen die bis zum letzten Sprung abgeklettert werden --> nach den letzten Sprungbefindet sich li der Ausstieg.
Rückweg (2 min):
Links bei der Mauer aus dem Bach aussteigen --> in Kürze steht man am Parkplatz.

Koordinaten:

Parkplatz Zustieg und Ausstieg
46.26679°, 8.99336°
DMS: 46° 16" 0.44', 8° 59" 36.1'

DM: 46° 16.007", 8° 59.602"

Google Maps

SwissTopo
Messstelle Wasserstand
46.26579°, 8.99242°
DMS: 46° 15" 56.84', 8° 59" 32.71'

DM: 46° 15.947", 8° 59.545"

Google Maps

SwissTopo
Canyon Start
46.2636°, 8.98418°
DMS: 46° 15" 48.96', 8° 59" 3.05'

DM: 46° 15.816", 8° 59.051"

Google Maps

SwissTopo
560HM
Canyon Ende
46.26632°, 8.99291°
DMS: 46° 15" 58.75', 8° 59" 34.48'

DM: 46° 15.979", 8° 59.575"

Google Maps

SwissTopo
Alternativer Canyon Start
46.262582°, 8.988962°
DMS: 46° 15" 45.3', 8° 59" 20.26'

DM: 46° 15.755", 8° 59.338"

Google Maps

SwissTopo
480HM

Literatur:

Canyoning Buch
Swiss Alps Canyoning VOL. 2.0
Matthias Holzinger & Thomas Guigon
Pixartprinting.ch
2020
09.09.2023 Bernhard ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Wasserstand Check vom Buch / unser Wasserstand
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://www.canyoning.or.at/index.php/liste-aller-canyons/126-moleno-inferiore

Hydrologie:

Messstelle Wasserstand