Otin und Mascun Inferior

Letztes Update: 19.09.2023 durch Christoph Cramer
Land: España / Spain
Region: Aragón
Subregion: Huesca
Ort: Bierge
v4 a3 III
6h
1h45
2h45
1h30
1000m
760m
240m
x
45m
2x50m
13
zu Fuß
Bewertung:
★★★★★
3 (1)
Beschreibung:
★★★
0 ()
Verankerung:
★★★
0 ()
Charakteristik:
Langer Zustieg; langer Rückweg (über Mascun Inferior); Hochsommer meist trocken; beeindruckende Schlucht; schöne ausgeschliffene Felsformen, zum Teil speckige Felspassagen, unbedingt genug zum Trinken mitnehmen, die kreisende Geier unterstreichen die Abgeschiedenheit noch mehr, 2x ca. 40m Abseiler, Vorsicht bei trockene Gumpen bezüglich Ausstiegsmöglichkeit.
Charakteristik:
Langer Zustieg; langer Rückweg (über Mascun Inferior); Hochsommer meist trocken; beeindruckende Schlucht; schöne ausgeschliffene Felsformen, zum Teil speckige Felspassagen, unbedingt genug zum Trinken mitnehmen, die kreisende Geier unterstreichen die Abgeschiedenheit noch mehr, 2x ca. 40m Abseiler, Vorsicht bei trockene Gumpen bezüglich Ausstiegsmöglichkeit.
Anfahrt:
Von der Ortschaft Rodellar --> Ende der Straße bei Camping Mascun.
Zustieg (1 h 45):
Von der Ortschaft aus nimmt man den Wanderweg der an der kleine Häusergruppe vorbei geht und zum Bach Mascun runter führt --> weiter folgt man der Wegbeschilderung 'Otin' --> zuerst lange Gehstrecke neben dem Bach --> dann li über einen steilen Schotterweg hoch (Schild 'Otin') --> nach ca. 30min. Steilen Aufstieg hat man eine schöne Aussicht --> ab jetzt bleibt es flacher --> man kommt an einer Steinmauer vorbei --> es geht kurz bergab, an 2 großen Eichen vorbei --> den Weg folgt man weiter bis man unterhalb der kleine Häusergruppe (Otin) steht --> an der kleine Weggabelung folgt man den Weg zum Bachbett.
Tour (2 h 45):
Am schönsten ist die Tour sicherlich wenn die Schlucht Wasser führt --> Anfangs geht es gleich über kl. Abseiler (Gumpen) zu einen ca. C45 den man auch unterteilen kann (überhängend) --> die Unterteilung kann individuell gestaltet (mehrere Möglichkeiten); C45 (re.) + C25 (re.) od. C30 (re.) + R35 (li.) od. C30 (re.)+ R25 (li.)+ C25 (re.) --> großer Fels an den man li. vorbei im Bach abklettert --> nach kurzer Geh- und Kletterpassage wird die Schlucht enger --> Doppelabseiler (enge Kaskade C15 (re.) --> Gehen und Klettern in engeren Schluchtabschnitt --> kurzer Abseiler ca. 5m --> es folgen mehrere Abseilstellen die vorher gut besichtigt werden sollten da die meist trockenen Gumpen oft einen komplizierten Ausstieg haben --> die meisten Stellen sind gut einsehbar jedoch sehr unterschiedlich --> am Schluss gibt es nochmals einen schönen überhängenden Abseiler C40 und C25 in großen Gumpen--> nach dieser Stelle li. Abklettern in die Barranco Mascun.
Rückweg (1 h 30):
Nach Ankunft in der Barranco Mascun folgt Man dem Bachbett über Stock und Stein bis zur Ortschaft Rodellar (Ausgangspunkt).
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://www.canyoning.or.at/index.php/liste-aller-canyons/104-otin-und-mascun-inferior

Hydrologie: