San Ghjuvanni

San Giuvanni, Ruisseau de San Ghjuvanni Letztes Update: 14.10.2023 durch
Land: France
Region: Corse / Corsica Island
Subregion: Haute-Corse / Upper Corsica
Ort: Olcani
v4 a2 I
4h20
1h15
3h
5min
605m
290m
315m
x
35m
Bewertung:
★★★★★
0 ()
Beschreibung:
★★★
0 ()
Verankerung:
★★★
0 ()
Charakteristik:
Abseilcanyon
Charakteristik:
Abseilcanyon
Anfahrt:
Wie bei Viula: Von Nonza an der Westküste des Cap Corse auf der D80 rd. 5 km nördlich, dann rechts ab auf die D 233, vorbei an Ogliastro, bis zu der Haarnadelkurve vor Ferragine (nicht ganz 5 km ab der Abzweigung).
Zustieg (1 h 15):
siehe Karten
Tour (3 h):
Zunächst Bachwanderung, dann 5 Abseiler. Bei der C35 Achtung auf scharfe Kante (hier auch ein etwas verstecktes Relais). Nach Erreichen des Viula in diesem hinaus zur Brücke Ponte Novu. Hier aussteigen.
Rückweg (5 min):
Die Piste rechts zur Straße u. zum Auto.

Koordinaten:

Canyon Start
42.8048°, 9.3894°
DMS: 42° 48" 17.28', 9° 23" 21.84'

DM: 42° 48.288", 9° 23.364"

Google Maps
Canyon Ende
42.803°, 9.3763°
DMS: 42° 48" 10.8', 9° 22" 34.68'

DM: 42° 48.18", 9° 22.578"

Google Maps

Literatur:

Karte
4347 OT, Cap Corse (IGN TOP25), 1/25000
Karte
https://www.geoportail.gouv.fr ('ferragini, 20217 Olcani')
Canyoning Buch
Corse canyons
Franck Jourdan / Jean-François Fiorina
2004
Canyoning Buch
Corse Canyons, 2.Auflage
Franck Jourdan / Jean-François Fiorina
2006
Canyoning Buch
Corse. Paradis du canyoning.
Hubert Ayasse / Philippe Dubreuil
2001
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://canyon.carto.net/cwiki/bin/view/Canyons/SanGhjuvanniCanyon.html

Hydrologie: