Chaliko Rema

Tornos, Canyon Chaliko Rema, Φαράγγι Χαλικόρεμα Letztes Update: 25.03.2023 durch Wolfgang Streicher
Land: Ελλάδα / Greece
Region: Περιφέρεια Στερεάς Ελλάδας / Central Greece
Subregion: Περιφερειακή Ενότητα Ευρυτανίας / Evritania Regional Unit
Ort: Tornos, Prousos
v2 a2 III
4h5
35min
2h30
1h
700m
560m
140m
x
7m
1x30m
8
1200m
Bewertung:
★★★★★
2.4 (2)
Beschreibung:
★★★
0 ()
Verankerung:
★★★
0 ()
Charakteristik:
Wandercanyon mit kleineren Abseilern. Interessante Kombination zweier Schluchten (zweite Schlucht Prousos).
Nord
Charakteristik:
Wandercanyon mit kleineren Abseilern. Interessante Kombination zweier Schluchten (zweite Schlucht Prousos).
Anfahrt:
Von Karpenisi in südwestlicher Richtung nach Prousos (31 km). Von hier weiter in südlicher Richtung. Wir lassen die Hauptstraße nach Thermos/Lampiri rechts abknicken, fahren geradeaus weiter in Richtung Kastania und kommen hinunter zur Brücke am Ende der Mavri Spilia Schlucht. Wir fahren etwa 3,5 km weiter und biegen dann links hinunter ab zur Ortschaft Tornos. Auf dem Platz vor der Ortschaft stellen wir unser Auto ab.
Zustieg (35 min):
Bei der Kirche zieht links ein gepflasterter Weg abwärts, der bald zu einem Pad mutiert. Wir treffen auf eine offene Wasserleitung und folgen dem Pfad nach links. Nachdem wir unterhalb eines Wasserreservoirs vorbeigelaufen sind, nehmen wir den Pfad, der rechts hinunter zieht und auf eine horizontal verlaufende Piste trifft. Hier ein paar Meter nach rechts und dann dem Wegweiser 'Tornos Canyon 100 m' folgend links (nordostwärts) hinunter zum Bach. Einstieg bei der Brücke.
Tour (2 h 30):
Wo sich der Chalikorema mit dem von links zufließenden Prousos vereinigt, den Prousos aufwärts. Wir kommen zu einer Schluchtverengung mit dem Namen 'Mikro Pantavrehi' (pantavrehi = alles regnet). Hier könnte man schon sofort rechts hinauf zur Piste und dann links über die Brücke zurück zum Ort Tornos, doch lohnt es sich im Prousos weiter einige wenige Meter im Bach weiter aufwärts zu gehen bis zur nächsten interessanten Engstelle.
Rückweg (1 h):
Vor dieser Engstelle (nachdem wir uns diese angeschaut haben) geht es rechts (westwärts) auf einem unscheinbaren Pfad hinauf zu besagter Piste, auf dieser links über die Brücke hoch über dem Prousos und dann der Piste weiter folgend, bis wir auf unseren Anmarschweg treffen. Auf diesem zurück zur Ortschaft Tornos.

Koordinaten:

Canyon Start
38.745853°, 21.673376°
DMS: 38° 44" 45.07', 21° 40" 24.15'

DM: 38° 44.751", 21° 40.403"

Google Maps
Canyon Ende
38.750694°, 21.666462°
DMS: 38° 45" 2.5', 21° 39" 59.26'

DM: 38° 45.042", 21° 39.988"

Google Maps
nach dem Aufstieg im Prousos Bach
Wegpunkt
38.75263°, 21.669776°
DMS: 38° 45" 9.47', 21° 40" 11.19'

DM: 38° 45.158", 21° 40.187"

Google Maps
hier endet der Chaliko Rema Canyon, von hier den Prousos Bach aufwärts
Parkplatz Zustieg und Ausstieg
38.740993°, 21.674743°
DMS: 38° 44" 27.57', 21° 40" 29.07'

DM: 38° 44.46", 21° 40.485"

Google Maps

Literatur:

Karte
1.3 Karpensi Proussos - 1/50000
Canyoning Buch
50 Canyons in Central Greece, George Andreou, 2007
Karte
2.4/2.5 Central Greece, Anavasi, 1:50 000
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Info: Teile der Canyonbeschreibung wurden automatisiert übernommen. Konkret die Felder Weblinks, Koordinaten, Rating, Länge des Canyon, Einfachseil Mindestens von https://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon/21666
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://canyon.carto.net/cwiki/bin/view/Canyons/ChalikoRemaCanyon.html

Hydrologie: