Gladerla

Rio Gladerla Letztes Update: 18.04.2023 durch Daniel Sturm
Land: Italia / Italy
Region: Friuli Venezia Giulia
Subregion: Pordenone
Ort: Sequalins
v3 a2 I
45min
10min
30min
5min
390m
340m
50m
x
20m
2x 20m
5
zu Fuß
Bewertung:
★★★★★
1.4 (1)
Beschreibung:
★★★
0 ()
Verankerung:
★★★
0 ()
Charakteristik:
Sehr kurze Schlucht, linker Zufluss des Arzino. 5 Abseilstellen, max.20m
Charakteristik:
Sehr kurze Schlucht, linker Zufluss des Arzino. 5 Abseilstellen, max.20m
Anfahrt:
Von Süden kommend über den Tagliamento und bei Flagogna auf der SP1 ins Arzino Tal Richtung Anduins.\nParken direkt an der Brücke beim Ausstieg.
Zustieg (10 min):
am orogr.rechten Schluchtenrand zieht unter dem Steinschlagnetz ein Steig empor. Einstieg wenn der Weg zum Bach kommt.
Tour (30 min):
5 Abseilstellen, max.18m\nNach dem 2m Einstiegssprung folgt eine ca.10m Abseilrutsche. Nach kurzen Abkletterstellen folgt ein 14m Abseiler von einem etwas ausgesetztem Stand in ein schönes, grünes Becken.\nEs folgt noch eine trockene 8m Abseilstelle bevor man am 18m Endwasserfall steht. Der ausgesetzte Stand ist nicht leicht zu erreichen!
Rückweg (5 min):
Am Ende der Schlucht bei der Brücke hinauf zur Straße

Koordinaten:

Canyon Start
46.2716°, 12.9539°
DMS: 46° 16" 17.76', 12° 57" 14.04'

DM: 46° 16.296", 12° 57.234"

Google Maps
Parkplatz Zustieg und Ausstieg
46.2698°, 12.9534°
DMS: 46° 16" 11.28', 12° 57" 12.24'

DM: 46° 16.188", 12° 57.204"

Google Maps
Canyon Ende
46.2697°, 12.9535°
DMS: 46° 16" 10.92', 12° 57" 12.6'

DM: 46° 16.182", 12° 57.21"

Google Maps

Literatur:

Karte
Tabacco 028
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://canyon.carto.net/cwiki/bin/view/Canyons/GladerlaCanyon.html

Hydrologie: