Grand Vent

Gorges du Grand Vent, Torrent de le Terrouse, Torrent de la Terreuse Letztes Update: 30.01.2024 durch Wolfgang Streicher
Land: France
Region: Auvergne-Rhône-Alpes
Subregion: Isère
Ort: Chantelouve
v4 a2 IV
6h15
2h
4h
15min
1600m
1125m
475m
x
40m
650m
zu Fuß
Bewertung:
★★★★★
3.5 (1)
Beschreibung:
★★★
0 ()
Verankerung:
★★★
0 ()
Charakteristik:
Alpiner Abseilcanyon
Charakteristik:
Alpiner Abseilcanyon
Anfahrt:
Siehe Google-Luftaufnahme in "Fotogalerie" bei CWiki
Zustieg (2 h):
Zunächst nehmen wir den Wanderweg in südlicher Richtung hinauf in das Kar am Ende des Canyons. Dann folgen wir einem Pfad mit weißer Markierung, die am orograf. linken Hang hinauf zieht zu einer Birke im Wald. Von hier geht es weiter hinauf über Felsplatten, den Steinmännchen folgend. Auf etwa 1500m besteht eine Zustiegsmöglichkeit. Wir gehen weiter bis auf 1600m Höhe und steigen bei einem Seitenbach über den schwarzen Felsplatten ein.
Tour (4 h):
2 Abschnitte: Erster Abschnitt: Kleinere Abseiler ( insgesamt etwa 10) und Abklettern (3 Notausstiege). Im 2. Abschnitt dann größere Abseiler (insgesamt 20).
Rückweg (15 min):
Hinunter auf den Wanderweg und hier nach links zum Auto in Chalp.

Koordinaten:

Canyon Start
44.9639°, 5.94161°
DMS: 44° 57" 50.04', 5° 56" 29.8'

DM: 44° 57.834", 5° 56.497"

Google Maps
Parkplatz Zustieg und Ausstieg
44.9706°, 5.9597°
DMS: 44° 58" 14.16', 5° 57" 34.92'

DM: 44° 58.236", 5° 57.582"

Google Maps
Canyon Ende
44.964°, 5.95°
DMS: 44° 57" 50.4', 5° 57" 0'

DM: 44° 57.84", 5° 57"

Google Maps

Literatur:

Karte
3336 OT, La Mure Valbonnais (IGN TOP25), 1/25000
Canyoning Buch
100 Descentes de canyons autour de Grenoble.
Arnaud Astier
2015
Canyoning Buch
Canyons alpins. Le tour de l´Oisans en canyons. Alain Bach, Marc Brunello, Cristian Chillet, Philippe Drouin , 1992
11.11.2023 Sebolavie aquatic ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Automatisch importiert von Descente-Canyon.com für Canyon Grand Vent On y allait pour le faire depuis le temps, mais à vrai dire, ça vaut le détour.La marche d'approche hors sentier, dans les pierriers et la neige fut délicate. De ce fait, on est même rentré plus bas que voulu, car ça devenait franchement casse gueule dans les dalles enneigées. On a donc mis 2 points pour rentrer sous la C 21.La descente est belle, avec des passages bien sculptés et de belles lignes. Équipement au top et bien placé. (Quelle: https://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon-debit/2271/observations.html)
08.11.2023 bergousator01 ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✕
Automatisch importiert von Descente-Canyon.com für Canyon Grand Vent DC- (Quelle: https://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon-debit/2271/observations.html)
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Info: Teile der Canyonbeschreibung wurden automatisiert übernommen. Konkret die Felder Weblinks, Koordinaten, Rating, Länge des Canyon, Einfachseil Mindestens von https://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon/2271
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://canyon.carto.net/cwiki/bin/view/Canyons/GrandVentCanyon.html

Hydrologie: