Schwarzenbach (Reutte)

Letztes Update: 10.02.2024 durch Wolfgang Streicher
Land: Österreich / Austria
Region: Tirol
Subregion: Bezirk Reutte
Ort: Forchach
v3 a2 II
3h
50min
2h
10min
1250m
950m
300m
x
25m
2x30m
9
1000m
zu Fuß
Bewertung:
★★★★★
2.2 (3)
Beschreibung:
★★★
2 (1)
Verankerung:
★★★
2 (1)
Charakteristik:
Schöner Ausblick auf den Lech; oberer Teil sehr offen, unterer Teil im Wald eingeschnittener; viele rutschig Stellen; meist wenig Wasser; viele Ausstiegsmöglichkeiten; kurzer, steiler Aufstieg; Exposition S/O; oft noch möglich nach Niederschlag; brüchiges Sedimentgestein; Standplätze gut; Gut kombinierbar mit dem Wiesbach bei Stanzach; Grillplatz bei Hängebrücke; Einzugsgebiet ca. 1Km².
Charakteristik:
Schöner Ausblick auf den Lech; oberer Teil sehr offen, unterer Teil im Wald eingeschnittener; viele rutschig Stellen; meist wenig Wasser; viele Ausstiegsmöglichkeiten; kurzer, steiler Aufstieg; Exposition S/O; oft noch möglich nach Niederschlag; brüchiges Sedimentgestein; Standplätze gut; Gut kombinierbar mit dem Wiesbach bei Stanzach; Grillplatz bei Hängebrücke; Einzugsgebiet ca. 1Km².
Anfahrt:
Von Reutte bis zur Ortschaft Forchach. Hier gleich rechts von der Bundesstraße ablegen und zum Gewerbegebiet/Sportplatz fahren. Vor der Metalfirma gibt es einen großen Schotterparkplatz.
Zustieg (50 min):
Vom Parkplatz aus am Sportplatz vorbei bis zur Lech. Hier über die leicht schwingende Metall-Hängebrücke. Direkt nach der Brücke steht man schon vor dem Ausstieg der Tour. Ab hier führen ca. 20m orographisch links neben dem Bach Steigspuren steil den lichten Wald hoch bis zu einer steilen Felswand. Die Felswand wird rechts umwandert bis man zu einem kleinen steilen Durchstieg mit alten Holzstempen kommt. Kurz nach dem steilen Durchstieg trifft man auf eine Forststraße die links folgend zu einer Wildfütterungsstelle führt. Ab hier geht es nochmals steil über Steigspuren im Zickzack hoch bis man dann im offenen Gelände zum Bach quert (weiterer Aufstieg bis zur zweiten Forststraße nicht lohnenswert).
Tour (2 h):
Die kurze Tour bietet nach dem steilen Zustieg eine schöne Aussicht auf den Lech und zwei schöne 25m Abseilstellen im oberen Teil der Schlucht. Nach kurzen Gehgelände in der Mitte der Schlucht folgt der untere Teil, der in der vegetationsreichen Umgebung auch rutschigere Abseilstellen hat. Die Abseilstellen (16-25m) folgen ohne große Wegstrecke kurz aufeinander bevor man am Lech Radweg ankommt.
Rückweg (10 min):
Entweder steigt man gleich beim Radweg auf ca. 950m aus und folgt dem Weg über die Hängebrücke zurück zum Parkplatz oder man steigt weiter ab bis zur Einmündung in die Lech und überquert den Fluss um dann auf der anderen Seite zurück zum Parkplatz zu gelangen (Achtung Wasserstand Lech!)

Koordinaten:

Canyon Start
47.428°, 10.5759°
DMS: 47° 25" 40.8', 10° 34" 33.24'

DM: 47° 25.68", 10° 34.554"

Google Maps

Österreich Topo
(descente_1)
Canyon Ende
47.4258°, 10.5811°
DMS: 47° 25" 32.88', 10° 34" 51.96'

DM: 47° 25.548", 10° 34.866"

Google Maps

Österreich Topo
(descente_2)
Parkplatz Zustieg und Ausstieg
47.4226°, 10.5832°
DMS: 47° 25" 21.36', 10° 34" 59.52'

DM: 47° 25.356", 10° 34.992"

Google Maps

Österreich Topo
(descente_3)
Wegpunkt
47.426°, 10.5813°
DMS: 47° 25" 33.6', 10° 34" 52.68'

DM: 47° 25.56", 10° 34.878"

Google Maps

Österreich Topo
1. départ du sentier d\'approche (descente)
Wegpunkt
47.4285°, 10.5794°
DMS: 47° 25" 42.6', 10° 34" 45.84'

DM: 47° 25.71", 10° 34.764"

Google Maps

Österreich Topo
2 : ...jusqu\'à refuge. (descente)
Wegpunkt
47.4279°, 10.5779°
DMS: 47° 25" 40.44', 10° 34" 40.44'

DM: 47° 25.674", 10° 34.674"

Google Maps

Österreich Topo
3 : de la piste, tirer vers le-haut jusqu\'à l\'entrée (descente)

Literatur:

Canyoning Buch
Tiroler Canyoningführer
Alexander Riml / Gunnar Amor
2012
31.07.2023 Ralf Breitenstein ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★ 💧 Normal Begangen ✔
Lasche/Mutter am ersten Abseiler locker, ansonsten alles in Ordnung. Schöne kurze Tour.
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Info: Teile der Canyonbeschreibung wurden automatisiert übernommen. Konkret die Felder Weblinks, Koordinaten, Rating, Ort, Länge des Canyon, Einfachseil Mindestens von https://canyon.carto.net/cwiki/bin/view/Canyons/SchwarzenbachCanyon.html und https://www.descente-canyon.com/canyoning/canyon/23097
09.03.2023 System User ★★★★★ 📖 ★★★ ★★★
Daten importiert von https://www.canyoning.or.at/index.php/liste-aller-canyons/586-schwarzenbach

Hydrologie: